Millionärin verschenkt 25-Millionen-Euro-Erbe – Bürgerrat entscheidet über Verteilung

08.06.2024 09:28 24 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Millionärin verschenkt Reichtum – jetzt fällt die Entscheidung

Die BASF-Erbin Marlene Engelhorn hat beschlossen, ihr 25-Millionen-Euro-Erbe an die Gesellschaft zurückzugeben. Ein Bürgerrat wird am Wochenende entscheiden, wohin das Geld fließt. Die Aktivistin kritisiert die Ungerechtigkeit des ererbten Reichtums und setzt sich für eine gerechte Umverteilung ein. Weitere Details finden Sie auf ovb-online.de.

Unerkannter Reichtum: Afrikas undeklarierte Goldflüsse im Fokus

Laut einem Bericht der NGO Swissaid entgehen afrikanischen Staaten jährlich Milliarden an Steuereinnahmen durch den illegalen Handel mit Gold aus dem Kleinbergbau (ASM). Der Großteil dieses nicht deklarierten Goldes gelangt über geheime Wege in internationale Märkte, insbesondere in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Auch die Schweiz spielt eine bedeutende Rolle als Importeur von afrikanischem Gold. Mehr dazu lesen Sie bei SWI swissinfo.ch auf Deutsch.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden